2010/09/11

Fashion's Night Out 2010 - So war's...


Donnerstag war ja Fashion's Night Out und zumindest auf dem Ku'damm war's doch wahnsinnig ruhig. In den Stores stand sich größtenteils das Verkaufspersonal die Beine in den Bauch. Einzig vor Chanel standen sie Schlange, warscheinlich aber nur deshalb, weil man mehr als fünf Kunden nicht händeln kann. Die Kunden innen standen in keinem Verhältnis zur Schlange.


Mich selbst hat es nur zu Jil Sander gezogen. Da wurde die neue Zweitlinie 'Navy' vorgestellt und machte auch eine guten Eindruck auf mich als Betrachter und auf trotz des Trubels fleißig probierenden Kundinnen.
Pünktlich um zehn war ich dann auch wieder Zuhause.
Kleiner Nachtrag: Der Grund für den Auflauf bei Chanel waren drei extra für den Abend kreierte Nagellacke. Nun wird auch klar wer da Schlange stand, sicher nicht die üblichen Chanelkundinnen mit der schwarzen Amex...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen