2010/09/25

Alpspix...


Neben den eher dokumentierenden Farbfotos gibt es auch noch welche in Schwarzweiß. Sofern ich ein schönes dabeihabe, poste ich es gerne.
Das Konstrukt auf dem Bild, als Alpspix bezeichnet, ist eine dieser Sehenswürdigkeiten die unbedingt noch auf dem eh schon recht vollgebauten Osterfelderkopf gebaut mussten. Es ist so ein 'nicht Leben können ohne' des hiesigen Toruismusverbandes. Vorbild war eine ähnliche Brück in den Rocky Mountains, nur dass anstatt Glas ein Eisengitterboden eingebaut wurde. Man steht in kaum zu schätzender Höhe über der Höllentalklamm kann.
Es sind übrigens zwei Brücken, die andere neigt sich nach links und ist nur ansatzweise zu erkennen.

Kommentare:

  1. Tolles Bild! Aus Interesse, weil ich gerade mit dem Schwarz-weiß Photographieren herumexperimentiere: hast Du immer zwei Kameras dabei?

    AntwortenLöschen
  2. Danke :-)

    Die Bunten habe ich meist im Automatikmodus geschossen, sie Schwarzweißen sind manuell eingestellt und gleich in Schwarzweiß gemacht. Ich bearbeite nur ganz selten welche.

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht man. Sehen wirklich sehr toll aus, auch die weiteren Alpenposts.

    Ich bin wirklich eine treue Leserin Deines Blogs geworden. Freue mich immer von einem weiteren Sachsen in Berlin zu lesen ;-)

    VG und einen guten Start in die Woche, Toni

    AntwortenLöschen