2010/06/27

Paris Men FS-2011: Ann Demeulemeester...


Die Belgierin hat wieder zwei Farben in ihrer Palette, nämlich schwarz und weiß. Es ist immer schwierig für mich dafür Begeisterung zu entwickeln. Denn auch wenn die Sachen schön gemacht sind, und das sind sie bei Ann Demeulemeester zweifellos, so empfinde ich es als ziemlich langweilig.
Die Versatzstücke erinnern an die Uniformen von Hotelpagen oder Chauffeuren. Hochgeknöpfte Spencerjacken und schmale Hosen sehen doch ein bisschen nach Verkleidung aus. Die 'Gummistiefel' welche dazu kombiniert werden, machen es auch nicht wirklich besser.





Bilder von Style.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen