2010/06/08

Kandidat 2: Der Kapitalist...


Wolfgang Grupp (Trigema) ist Dauergast in der deutsche Polittalkshowlandschaft. Er teilt gerne seine Ansichten über die freie Marktwirtschaft, aber auch über unsere moderne Welt. Er ist der Tradition verpflichtet und wäre in den 50-er Jahren des vergangenen Jahrhunderts ein Musterbeispiel für das Ideal das Wirtschaftswunders gewesen. Genau deshalb passt er auch so gut in unsere Zeit. Er könnte für einen neuen Aufschwung sorgen.
Leider ist das Dilemma moderner Menschen auch, dass sie manchmal in der Vergangenheit leben und den Geist der Zeit nicht erkennen, oder zumindest nicht gänzlich. Hier noch ein Zitat zu Social Media: "Ich beschäftige mich nicht damit (Twitter). Twitter ist einfach nur dumm und die Menschen, die das nutzen, sind für mich Idioten. Haben die Menschen eigentlich nichts bessere zu tun, als über belanglosen Kram zu schreiben? Wen interessiert das?"


Kommentare:

  1. ich liebe die trigema-claudia-effenberg-kollektion
    http://www.trigema.de/shop/specials/kollektionen/claudiaeffenberg/detail.jsf

    AntwortenLöschen
  2. Der König von Burladingen.
    Der Typ mag streitbar sein, aber als Unternehmer ist er top. Das muss man ihm lassen. Ausbildungsplätze für die Kinder aller Angestellten, kennt jede seiner Filialen und produziert nur in Deutschland.
    Davon bitte mehr.

    AntwortenLöschen