2010/06/11

Ellen Von Unwerth (Nicht) Bei Contributed...


Ich habe mich gestern zum Strausberger Platz aufgemacht, eigentlich gar nicht meine Ecke um die Bilder von Ellen von Unwerth zu sehen. Die berühmte Fotografin hat die deutsche Nationalmannschaft in Szene gesetzt und die Bilder sollten bei Contributed gezeigt werden. Nun kamen aber die Werke nicht rechtzeitig an und als Trost gab's ein Buch des Projekts als Geschenk. Ich als Nichtfußballfan findet die Bilder toll und auch die Protagonisten äusserst ansehnlich.




Kommentare:

  1. Sieht aus wie ein (peinlicher) Abklatsch vom Dolce & Gabbana-Buch "Calcio". Kein Verständnis dafür, warum Frau von Unwerth die Jungs in so ´n Latin-Lover/Gigolo-Förmchen presst. Albern!

    AntwortenLöschen
  2. Im Gegensatz zu D&G sehen die Spieler nicht aus wie Wichsvorlagen alter Lustgreise.

    Hast du dir das Buch angeschaut? Die Bilder sind von Edgar Wallace inspiriert und ziemlich gut umgesetzt!

    AntwortenLöschen
  3. Auch ohne das Wissen um die Hintergründe und Inspirationen - ästhetische Konzept hin oder her - gefallen mir die Bilder überhaupt nicht. Schrulliger PR-Klamauk für Sekretärinnenherzen!

    AntwortenLöschen