2010/05/29

Subject60 Tour Macht Halt in Berlin...


Volvo lud um ein neues Auto zu präsentieren, der Facehunter filmte die Meute und Lykke Li sang. Die Halle in der sonst die Premium stattfindet wurde durch geschickt gestellte Wände zum Labyrinth und bekam so sogar fast eine gemütliche Atmosphäre. Es gab Drinks und Essen, letzteres lies ich allerdings immer nur an mir vorbeiziehen und auch bei den Drinks hielt ich mich zurück. Die Kamera hingegen war immer am Anschlag.
Es war eine gelungene Autopräsentation bei der der Neue von Volvo zwar immer präsent war, aber einem glücklicherweise nicht allzu sehr auf die Pelle rückte. Ganz schwedisch zurückhaltend eben.












Bilder vom Auftritt von Lykke Li kommen in den nächsten Tagen.

Kommentare:

  1. Und? Wie hoch ist jetzt die Wahrscheinlichkeit, dass das nächste Auto ein Volvo wird?

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich Kinder hätte und ein konfortables Familienauto suchen wuerde, dann gerne...

    AntwortenLöschen
  3. Und das von dem Blogger, der ja nie werbliche Unterstützung leistet. Lächerlich.

    AntwortenLöschen
  4. Ich poste über Produkte die mir gefallen. Jede Erwähnung hier ist im Grunde auch Werbung, sei es für Blogs die ich mag oder Schuhe die ich mir kaufen würde... Ich wurde nicht von der Firma oder deren PR-Agentur eingeladen sondern habe mich selbst um die Einladung gekümmert, somit war ich frei zu entscheiden wie ich über den Abend schreibe. Da es mir gefallen hat, fällt auch das Posting positiv aus. Und auch das Auto gefällt mir.

    Grundsätzlich geht es in meiner Kritik an unkritischen Bloggern, sofern das der Stein des Anstoßes ist, um die Art wie etwas geäußert wird oder wie eben nicht. Es ist ein Unterschied ob allenthaben die gleichen Labels vorkommen und über Reisen berichtet wird die gesponsort werden oder frei entschieden wird was und wie man postet. Ich schreibe doch nicht absichtlicht etwas in Grund und Boden, nur um Ansprüchen gerecht zu werden.

    AntwortenLöschen