2010/04/08

The Sartorialist Fuer Nespresso...


diese kaffeepads sind zwar aus ökologischer sicht nicht ganz unbedenklich, aber gerade von den nespressoteilen bin ich seit jahren fan. nun haben sie scott schuman ins boot geholt und den lifestyle der mit den bunten kapseln einher gehen soll festhalten lassen. gestern abend wurde dann der blogger-gott von unser aller blogger-queen mary scherpe betalkt, durfte über das projekt reden und seine bilder vorstellen.
wir kamen relativ spät und haben eigentlich nur noch die öde frage-antwort-runde mitbekommen, aber zumindest hab ich ein paar eindrücke auf die chipkarte bannen können.







leider habe ich noch keinen link zu den bilder gefunden, auf der nespresso-seite wurde nichts davon erwähnt. ich suche mal weiter.

Kommentare:

  1. stimmt. nespresso ist ökologisch bedenklich. soviel alu-müll muss einfach nicht sein.
    bodums werbespruch triffts ins schwarze: make taste, not waste.

    AntwortenLöschen
  2. Da kann ich mich nur anschliessen: der überflüssige nespresso-müll muss endlich vermieden werden!
    Diese Nespresso-Boutiquen, die Werbung,.. das wird doch total hochstilisiert. Der wahre Kenner trinkt doch keinen Nestlé-Kaffee!

    AntwortenLöschen